Free yourself by freeing your VOICE!

Wie erlebst du dich in Situationen in denen du im Mittelpunkt stehst, der Fokus auf dich gerichtet ist, du vor anderen Menschen sprichst oder singst? Welche Gefühle lösen solche Momente in dir aus?

Die Stimme ist ein sehr kraftvolles, meist nicht voll ausgeschöpftes Instrument, welches unseren Wesenskern widerspiegelt.

Ich lade dich von Herzen ein, deiner Seele Raum zur Entfaltung und Ausdehnung zu schenken. Einzutauchen in einen Space, der berührt, ermutigt, inspiriert und tief befreiend wirkt!

In diesem geschützten Raum erfährst du, wie es sich anfühlt, deinem Körper, deiner Stimme, deinem ganzen Sein uneingeschränkt Ausdruck zu verleihen.

Auf sanfte und zugleich spielerische Weise dürfen verletzte, blockierte oder unterdrückte Aspekte befreit und in Fluss gebracht werden.

Momente, in denen du bereit bist loszulassen und dich erinnerst, wer du in Wahrheit bist. Eine Art Verschmelzung mit deiner ureigenen Essenz, verbunden mit Gefühlen der Sicherheit, Geborgenheit und des Vertrauens.

Gemeinsam explorieren wir über verschiedene spielerische Übungen die Vielfalt deiner Stimme. Dadurch bietet sich dir die Möglichkeit auferlegte Glaubenssätze, Überzeugungen oder Selbstkritik  wie: „Ich bin zu unsicher vor Menschen zu sprechen, mich zu zeigen“, „Ich kann nicht singen“, „Meine Stimme klingt nicht schön“, „Es ist peinlich im Mittelpunkt zu stehen“ usw., loszulassen.

Experimentierfreudig widmen wir uns kreativen Elementen (Tönen, Singen, Bewegung, Rhythmen) die uns in ein vielleicht noch unberührtes Feld der Improvisation, Verspieltheit, Selbsterfahrung und Transformation führen.

Die Voice & Soul Exploration findet im Rahmen eines Gruppenworkshops statt, oder persönlich als Einzelsession. Auf Wunsch auch draußen in der Natur!

Ich freue mich, dich in deinem einzigartigen Selbstausdruck auf einfühlsame und spielerische Weise zu begleiten!

„FREE YOURSELF BY FREEING YOUR VOICE“


Ein kleiner Einblick in meine persönliche Geschichte

Schon zu Beginn meiner Kindheit, aber besonders ab dem Jugendalter, erlebte ich enorme Unsicherheit und fühlte mich ausgeliefert, wenn es darum ging, im Mittelpunkt zu stehen und mich über das Sprechen oder Singen präsentieren zu müssen. Jegliche Momente welche sich anfühlten, als wäre ein Scheinwerfer auf mich gerichtet, erzeugten gänzliches Unwohlsein und lösten eine Art Fluchtreflex in mir aus.

So scheute ich mich über viele Jahre davor, in meiner Präsenz gesehen bzw. gehört zu werden. Doch jede weitere Erfahrung dieses Ausgeliefertseins verstärkte zugleich den tiefen Wunsch all diese Limitationen in meinem eigenen Denken zu überwinden. Endlich einen Weg aus dieser vermeintlichen Endlosschleife zu finden und den erforderlichen Mut zu entwickeln, um dieser tiefsitzenden Unsicherheit bewusst begegnen zu können. Ein gefühlt seelischer Ruf nach Befreiung!

Die Expertise meiner LehrerInnen, machte es möglich, mich spielerisch aus meiner vermeintlich sicheren Komfortzone zu holen. Step by step entwickelte ich dadurch mehr und mehr Sicherheit & Vertrauen in mich selbst und durfte erfahren, wie befreiend es ist, sich in seiner totalen Authentizität zum Ausdruck zu bringen. Was ich in diesen Räumen erfahren und folglich kultivieren durfte, zog weite Kreise in alle meine Lebensbereiche.

Zutiefst dankbar für all die Unterstützung auf meinem Weg, ist es mir heute möglich, mich diesen zuvor herausfordernden Momenten in vollkommener Hingabe zu öffnen.

Sehnst du dich selbst vielleicht schon lange danach Ähnliches zu erfahren? So freue ich mich, dich auf dieser spielerisch befreienden Reise zu begleiten!